Saison 2022 / 2023 - Hauptrunde 7. Spieltag - 07.10.2022
Eispiraten Crimmitschau
Dresdner Eislöwen
1
Period 1 Period 2 Period 3 Overtime
1:1 0:1 0:0 --
2
 Goals
1:2 in der 60.Spielminute
Torschütze: Suvanto empty net goal, Porsberger
Vorlage: Mannes

1:2 in der 24.Spielminute
Torschütze: Rundqvist
Vorlage: Kolb

1:1 in der 9.Spielminute
Torschütze: Suvanto 5-4
Vorlage: Knackstedt

1:0 in der 5.Spielminute
Torschütze: Gron 5-4
Vorlagen: Doherty - Lindsten

 Penalties
60.Spielminute
Spieler/Strafe: Schietzold 2 min.
wegen: Härte

60.Spielminute
Spieler/Strafe: Schmitz 2 min.
wegen: Härte

54.Spielminute
Spieler/Strafe: Mrazek 2 min.
wegen: Behinderung

50.Spielminute
Spieler/Strafe: Uplegger 2 min.
wegen: Stockschlag

31.Spielminute
Spieler/Strafe: Porsberger 2 min.
wegen: Stockschlag

28.Spielminute
Spieler/Strafe: Reisnecker 2 min.
wegen: Behinderung

10.Spielminute
Spieler/Strafe: Hänggi 2 min.
wegen: Beinstellen

8.Spielminute
Spieler/Strafe: Gams 2 min.
wegen: Stockschlag

5.Spielminute
Spieler/Strafe: Gams 2 min.
wegen: Haken

4.Spielminute
Spieler/Strafe: Suvanto 2 min.
wegen: Haken

  endlich ist Derbytime
22:26 Uhr  
am Sonntag steht das 1. Sachsenderby an, die Eispiraten reisen zu den verunsicherten Füchsen, die sich gerade auf der Heimreise aus KF befinden, wo es eine 1:8 Klatsche gab - ein Tor aus drei Spielen - auch in der Lausitz läuft es alles andere als rund
 
  Heimniederlage
22:24 Uhr  
aber die Punkte nehmen die Gäste mit nach Hause, den Eispiraten gelang nicht viel Nennenswertes gegen clever agierende, defensive Gäste, die mit dem entscheidenen Quäntchen Glück beim 2:1 den Sieg feiern dürfen - spielerisch reicht das für beide Teams aber nicht für die Top6 der Liga
 
  Andre Schietzold
22:22 Uhr  
setzt den Schlusspunkt mit einer linken Geraden bei Schmitz
 
  16 sce
22:21 Uhr  
Scalzo sendet noch einen guten Gruß von der Blauen, Schwendener lässt aber nix mehr durch
 
  27 sec
22:20 Uhr  
Sauer mit dem vermutlich letzten Schuss auf Schwendener
 
  1:3
22:19 Uhr  
die Niederlage ist besiegelt
 
  1:19
22:18 Uhr  
Kanninen aus spitzem Winkel
 
  1:39
22:18 Uhr  
Kaninnen vor Schwendener, die Scheibe trudelt am Pfosten vorbei
 
  2:26
22:17 Uhr  
Schneider geht runter
 
  Bazany
22:16 Uhr  
nimmt seine Auszeit - findet er die richtigen Worte
 
  2:42
22:15 Uhr  
Schneider hält sein Team im Spiel, pariert zwei Mal Extraklasse
 
  3:23
22:14 Uhr  
Sauer zieht ab, Schwendener mit ein wenig Mühe
 
  4:33
22:13 Uhr  
die Pässe sind einfach zu ungenau oder die Puckannahme ist ungenügend
 
  5:30
22:12 Uhr  
Lindsten zu hart für Reisnecker, dem verspringt der Puck vor dem halbleeren Tor
 
  6.00
22:12 Uhr  
Doherty zieht durch
 
  6:32 Powerplay
22:10 Uhr  
Schneider wird der Schoner weggezogen
 
  7:12
22:10 Uhr  
Gron aktuell ohne Fortune, Pohl sieht den freien Reisnecker, der jedoch scheitert
 
  8:11
22:08 Uhr  
Schwendener ist hellwach, kurzes Eck dicht, kein Abpraller für Kanninen
 
  8:12
22:08 Uhr  
Scalzo mit blue liner, das war einfach viel zu wenig im Powerplay - es läuft nicht viel zusammen
 
  8.42
22:07 Uhr  
alle wichtigen Zweikämpfe gehen verloren
 
  8:57
22:07 Uhr  
Eispiraten agieren gerade sehr unglücklich und rennen sich selbst über den Haufen - Schneider meinte es zu gut und wollte schnell weiterspielen
 
  9:29
22:05 Uhr  
über Scalzo und Schietzold kommt der Puck zu Reisnecker, aber Schwendener ist da
 
  10:16 Powerplay
22:04 Uhr  
Uplegger benutzt seinen Schläger gegen Gron ungekonnt
 
  11:02
22:02 Uhr  
Gams aus dem Bully heraus mit Schuss am langen Pfosten vorbei
 
  11:23
22:01 Uhr  
Gams wird abseits der Scheibe von Karlsson auf die Eisfläche gebracht - Reisnecker musste für viel weniger auf die strafbank
 
  11:56
21:59 Uhr  
Porsberger mit einer Fahrkarte aus zentraler Position
 
  12:14
21:58 Uhr  
Porsberger geht durch, Rausch kann ihn fair stören
 
  13:13
21:57 Uhr  
doppeltes Unglück- kein Abseits gegen DD, dafür dann icing gegen Eispiraten, Bazany will auf die Eisfläche und bekommt Recht - Bully neutral
 
  14:11
21:55 Uhr  
Knackstedt scheitert an Schneider, kurzes Getümmel lohnt die Aufregung nicht
 
  14.17
21:54 Uhr  
icing Eispiraten, DD kann allein wechseln
 
  15:11
21:53 Uhr  
Suvanto mit blue line Schlenzer, Scheider packt sicher zu
 
  15:47
21:51 Uhr  
Schneider noch ohne Beschäftigung, sichert den Puck für einen kontrollierten Wechsel
 
  17:10
21:50 Uhr  
Gron frei vor Schwendener, jetzt muss aber auch mal das Tor erzielt werden
 
  17:56
21:49 Uhr  
Lindsten verzögert lange, Schwendener pariert stark
 
  18:50
21:48 Uhr  
Walsh gewinnt das Laufduell, wird dann hart aber fair an der Bande gestoppt
 
  41.min
21:46 Uhr  
das Schlussdrittel läuft
 
  TSV
21:38 Uhr  
13-19 (5-10/8-9)
 
  Fazit
21:28 Uhr  
DD mit einer glücklicheren Szene, als Schneider sich vom Schweden überrumpeln lässt, das Spiel ist auf DEL-2-Kellerniveau
 
  11 sec
21:27 Uhr  
auf der Gegenseite ist wieder Verlass auf Schneider
 
  29 sec
21:27 Uhr  
Doherty von der Blauen auch ohne Fortune
 
  1:47
21:26 Uhr  
Kuhnekath scheitert mit der Rückhand, stand zuvor aber auch im Abseits
 
  2:20
21:25 Uhr  
die dritte Reihe macht gerade viel Druck und scheitert knapp, es fehlt das berühmte letzte Quäntchen Glück
 
  4:02
21:22 Uhr  
wieder Puck vors Tor, der rebound wird verteidigt
 
  4:55
21:21 Uhr  
Pohl von der blauen, Gron mit Drehschuss und Reisnecker kommt eine Fußspitze zu spät
 
  5:30
21:20 Uhr  
nach langer Zeit wieder ein Einsatz für Schneider
 
  6:59
21:18 Uhr  
Rudert sucht mit Querpass Eckl, DD passt aber auf
 
  7:59
21:17 Uhr  
30 sec wird die Scheibe an der Bande eingeklemmt, welch eine sinnfreie Regelauslegung, nicht erst seit heute!
 
  8:40
21:16 Uhr  
Pohl verspringt der puck, Neuaufbau
 
  8:59
21:16 Uhr  
Stockschlag auf den Schläger, das wurde nur einmal bei Gams bisher geahndet, wo ist die Linie ?
 
  9:53
21:15 Uhr  
Doherty fackelt nicht lange, Schwendener mit Fußabwehr
 
  Happy Birthday
21:14 Uhr  
wir gratulieren ESA recht herzlich zum Wiegenfest
 
  Powerbreak
21:14 Uhr  
und ein HSR bekommt von Bazany eine Regellektion gratis
 
  9:58 Powerplay
21:13 Uhr  
Stockschlag - ich hab wieder nix gesehen, Porsberger nimmts gelassen
 
  10:00
21:12 Uhr  
komplett
 
  10:35
21:12 Uhr  
Lindsten und Pohl nehmen viel Zeit von der uhr
 
  11:46 Unterzahl
21:10 Uhr  
jetzt wirds vogelwild - Reisnecker bleibt auf der stelle, weicht dem rückwärtsfahrenden Gästespieler nicht aus und bekommt dafür eine Strafe
 
  12:29
21:09 Uhr  
Knackstedt noch ohne Treffer scheitert am starken Schneider
 
  13:09
21:08 Uhr  
Rausch mit starkem Block
 
  14:04
21:07 Uhr  
schneller Konter über Kanninen und Lindsten, der Finne bekommt vorm Querpass auf den freien Walsh einen schmerzhaften Stockschlag
 
  14:39
21:05 Uhr  
DD mit vielen Weitschüssen, Schneider pariert sicher
 
  Coach Marian Bazany
21:04 Uhr  
tobt auf der Bank, sieht zum zweiten Mal in kurzer Zeit ein Foul gegen sein team ungeahndet
 
  14:59
21:03 Uhr  
Pohl scheitert an Schwendener
 
  1:2
21:02 Uhr  
Rundqvist zeigt wie es klappen kann und überlistet Schneider mit seinem Bauerntrickversuch - da sah der junge Backup leider nicht gut aus
 
  16:26
21:01 Uhr  
Gams übernimmt von Rudert, scheitert mit dem versuch eines Bauerntricks
 
  17.00
21:01 Uhr  
Kanninen sehr auffällig, sein Schuss zischt übers Tor
 
  18:18
20:59 Uhr  
Bazany bringt auch sofort seine vierte reihe wieder
 
  19:01
20:59 Uhr  
Doherty mit blueliner, Pohl versucht noch abzulenken
 
  19:33
20:58 Uhr  
Weitschuss und Schneider macht weiterhin einen sicheren Eindruck
 
  19:47
20:57 Uhr  
erneut starten die Gäste mit einem Abseits
 
  21.min
20:56 Uhr  
weiter gehts
 
  TSV
20:49 Uhr  
5-10
 
  Fazit
20:38 Uhr  
die Gäste haben mehr vom Spiel und viel mehr Schüsse aufs Tor Dank der drei Überzahlspiele
 
  37 sec
20:37 Uhr  
die vierte Reihe bisher mit guten Wechseln und sorgt mehr als nur für Entlastung
 
  3:11
20:34 Uhr  
Kanninen setzt seinen massiven Körper gekonnt ein und räumt die Schwedenpower weg vorm Tor
 
  4:04
20:33 Uhr  
Schneider und Scalzo im Teamwork nach dem Hammer von der Blauen
 
  4:10
20:32 Uhr  
Schwendener kehrt zurück, Neffin muss runter
 
  4:18
20:32 Uhr  
nächste Parade von Schneider
 
  5:23
20:31 Uhr  
Walsh wird schön freigespielt, verzieht dann aber deutlich
 
  6:21
20:30 Uhr  
Eckl mit Traumpass zurück auf Thomas, der an der Fußspitze von Neffin scheitert
 
  7:40
20:28 Uhr  
Pohl mit verdecktem Schuss, dann verzieht Reisnecker, Gams darf doch weiter mitspielen
 
  8:50
20:27 Uhr  
Olleff blockt den einzigen Schuss und komplett
 
  9:30
20:26 Uhr  
Abseits und Zeit zu wechseln, noch 48 sec
 
  9:39
20:25 Uhr  
Puck geht raus
 
  10:42 Unterzahl
20:24 Uhr  
Hänggi unter Druck mit dem Fehler und muss die nächste Strafe ziehen
 
  die Nununs wechseln
20:23 Uhr  
den Keeper, es steht jetzt Jonas Neffin im Tor
 
  Bazany ist angefressen
20:23 Uhr  
längere Behandlungspause bei Schwendener
 
  1:1
20:20 Uhr  
Suvanto von der Blauen durch alle hindurch und noch von Olleff ins eigene Tor abgelenkt, am Ende wurde der Druck zu groß, weil man die Scheibe nicht klären konnte
 
  12:28 Unterzahl
20:19 Uhr  
Gams ist übermotiviert, schlägt Knobloch den Schläger aus der Hand hinterm Tor von Schwendener - Bazany wird ihn wohl auf der Bank rundmachen und schmoren lassen
 
  12:59
20:17 Uhr  
Eispiraten komplett, eine brenzlige Situation überstanden
 
  14:04
20:16 Uhr  
erste Min schon vorbei
 
  14:51
20:15 Uhr  
Schneider pariert sicher gegen den Goldhelm
 
  15:03 Unterzahl
20:15 Uhr  
Gams zeigt sich als fairer Gastgeber und verteilt Geschenke
 
  PowerPlay-Toooooooooorrrrrrrrrrrrrrr
20:13 Uhr  
Gron will zu Walsh passen, trifft aber glücklich Kolb am Schlittschuh und von da findet der puck den Weg ins Tor
 
  16:22 Powerplay
20:12 Uhr  
Gams sieht die Lücke, will hindurch udn wird von zwei Gästen gelegt
 
  16:56
20:11 Uhr  
erste Parade von Schneider
 
  17:29
20:10 Uhr  
zum ersten Mal in der vierten Reihe beide Leipziger Stürmer auf dem Eis, Rudert prüft Schwendener
 
  19:19
20:07 Uhr  
Pohl bleibt mit seinem Schuss hängen
 
  19:36
20:06 Uhr  
Abseits DD
 
  1.min
20:02 Uhr  
Ende des Vorgeplänkels - der Puck ist freigegeben
 
  Heya, Heya EEEEEETTTTTTCCCCCC
19:58 Uhr  
hier regiert der ETC !!!
 
  Jubiläum
19:51 Uhr  
Blacky wird heute für sein 400. Spiel im Rot-Weißen Trikot (in Heilbronn) geehrt und von den Fans lautstark gefeiert
 
  in den Kabinen herrscht gespannte Ruhe
19:50 Uhr  
aber auf den Rängen ist bereits der Teufel los und wir erwarten eine tolle, hitzige Atmosphäre
 
  Team stripes
19:43 Uhr  
1. Schiedsrichter Bastian Steingross
2. Schiedsrichter Jens Steinecke
1. Linesperson Chris Otten
2. Linesperson Tobias Treitl
 
  die Nunus starten mit
19:42 Uhr  
9 F Jordan Knackstedt
19 F Philipp Kuhnekath
33 D David Suvanto
47 F Vladislav Filin
62 G Janick Schwendener
77 D Arne Uplegger
 
  unsere starting six
19:42 Uhr  
8 F Dominic Walsh
20 G Christian Schneider
44 D Taylor Doherty
67 F Jasper Lindsten
84 D Yannick Hänggi
89 F Henri Kanninen
 
  Christian Schneider
19:40 Uhr  
startet heute und kommt zu seinem ersten Saisonspiel auf dem Eis - wir wünschen Snayz viel Erfolg und ein sicheres Händchen. Heutiger Backup ist Yannic Schulze.
 
  Verstärkung aus der Metropolregion
19:36 Uhr  
"Die Eispiraten Crimmitschau haben am heutigen Freitag mit Luis Rentsch und Oliver Eckl zwei weitere Spieler von den EXA IceFighters Leipzig lizenziert. Die beiden Offensivspieler, welche aktuell beim Kooperationspartner aus der Oberliga Nord unter Vertrag stehen, sind ab sofort also auch für die Westsachsen spielberechtigt.

Bereits am heutigen Freitagabend, zum Derby gegen die Dresdner Eislöwen, erhalten die Eispiraten auch Unterstützung aus Leipzig. Neben Oliver Eckl wird auch Nicolas Sauer, der für den EV Landshut auch schon 38 DEL2-Spiele absolvierte, bei den Crimmitschauern auflaufen. Dies erfolgt unter Absprache beider Clubs, aufgrund der angespannten Personalsituation der Eispiraten. "

off. Pressemitteilung der EPC GmbH
 
  Kadernews
19:35 Uhr  
Sharipov, Walters, Tuchel, Lemay, Feser, Kanya fallen heute aus, bei den beiden Letzten handelt es sich um Blessuren von der erfolgreichen Kaperfahrt aus Heilbronn
 
  Herzlich Willkommen
19:33 Uhr  
zum Pre-Game für das 1.Sachsenderby am Sonntag in der Lausitz, zu Gast heute die Landeshauptstädter